Halbzeit - Was tun?
   

Diese beiden Fotos habe ich als 17-jähriger gemacht. Ich war ganz "frisch" in Hannover. Meine berufliche Ausbildung begann. Besonders das linke Foto habe ich nie vergessen. Ich war zum ersten Mal beim Schützenfest / Jahrmarkt und fühlte mich unendlich frei. Das markiert den Beginn meiner 1. Halbzeit.

Und bei diesen Fotos kommt mir das Lied in den Sinn, das ich hier immer wieder gehört habe - ein großer Hit damals. Keep Searchin' von Del Shannon. Lang, lang ist's her. Ich mag das Lied noch immer.

keep searchin' ... follow the sun ...
Auch jetzt passt das Lied wieder hervorragend!

"Wir wissen doch nie, was geschehen wird, oder?
Das Leben wirft uns mal hierhin, mal dahin.
Darin liegt das Abenteuer. Nicht zu wissen, wo man landet oder wie es einem ergehen wird.
Es ist alles ein Rätsel, und wer anderes behauptet, belügt sich selbst."
Eowyn Ivey: Das Schneemädchen

 


2. reale Projecte (Stand: Januar 2017)


1. das nasenbärchenproject, das heft heißt jetzt VeniVidiViti und nr. 8 ist in arbeit.
nr. 9 will ich noch machen; dann will ich aufhören. (Ende 2017)
(die app gibt es nicht mehr.)

2 . ich betreue die homepage des heimatbundes bremervörde-zeven: www.brv-zev.de
das ist viel arbeit, macht aber spaß.

3. ich mache das programmheft der kantorei in zeven; 2017 zwei aufführungen.

diese drei sachen füllen mich voll aus, neben dem volleyball und dem singen und der FR-sauna mit A. und H.

 

1. mögliche Projecte

 

Projectidee 1
meiner after-chor-bier-runde habe ich dazu andeutungen gemacht, aber nichts verraten. - das projekt eins bleibt ein geheimnis. aber ob es überhaupt realität wird, das steht völlig in den sternen.
noch immer unklar. immer noch!! immer noch!! immer noch!!
= ich fühle mich im standby-modus.
dazu passt irgendwie auch das schneemädchen - zitat.

Projectidee 2
samhain-umzug in edinburgh. 2016 war ich nicht da, die flugverbindungen waren zu schlecht.
Projectidee 3
3. derzeit auf eis gelegt - hab so viel zu tun!! - ein project: "freud-jung" - eine theoretische arbeit, auf jahre angelegt, die etwas mit ------------- psychologie zu tun hat, mit philosophie und mit germanistik (märchenforschung). = ---------- = interdisziplinär. ich bin durch meine schultätigkeit darauf gekommen. ob es ertrag bringt (= wissenschaftliche arbeit) oder ob es ein nicht so großer aspekt (= essay) ist, das werde ich sehen.

Projectidee 4
das jugendzentrum hat bei mir schon angefragt, der bürgerbus ----- mal sehen.

Beginn dieser Seite:April 2014/August 2015/Januar 2017

 

 

 

Halbzeit

Die Halbzeit bezeichnet in vielen Ball- und insbesondere Torspielen den Zeitpunkt, wenn die Hälfte der regulären Spieldauer abgelaufen ist. Zudem ist die Halbzeit eine umgangssprachliche Bezeichnung für die Hälfte. wikipedia

Die erste Halbzeit ist geschafft - noch ist alles drin! Jetzt heißt es: die Halbzeit-Pause nutzen und mit neuer Energie in die zweite Hälfte starten. Damit Sie den Anstoß nicht verpassen, haben wir Halbzeit-Rezepte für Sie entwickelt, die in 15 Minuten fertig sind - pünktlich zur zweiten Halbzeit.
www.lecker.de

...
halbzeit es ist soweit
halbzeit ich bin bereit
erste hälfte ade - du bist vergangenheit
halbzeit es ist soweit
halbzeit die party steigt
zweite hälfte hallo - ich bin für dich gefeit
...
PUHDYS

Was tun?

„Was tun?“ ist eine 1902 erschienene Schrift von Wladimir Iljitsch Lenin, die als sein Hauptwerk gilt. Darin begründet Lenin durch die Betrachtung der Zusammenarbeit von Bildungsbürgertum und Arbeiterklasse innerhalb sozialistischer Parteien die Theorie der „Avantgarde des Proletariats“ (...). Der Titel der Schrift bezieht sich auf den gleichnamigen Roman Nikolai Gawrilowitsch Tschernyschewskis, dessen Verfasser Lenin auf diese Art und Weise ehren wollte. wikipedia

Dem Mutigen lächelt das Glück.
Nikolai Gawrilowitsch Tschernyschewski (1828-1889), Was tun?

Die Zukunft ist freudvoll und schön, liebt sie, arbeitet für sie, erkämpft sie, ergreift von ihr für die Gegenwart, soviel ihr ergreifen könnt, euer Leben wird so schön und so gut sein, so reich an Freude und Genuss, soviel Zukünftiges ihr hineintragen könnt.
Nikolai Gawrilowitsch Tschernyschewski (1828-1889), Was tun?